GRUPPENTHERAPIE

Ab einer Teilnehmeranzahl von 4 PersonenBSPWirbelsäule

  • Osteoporoseturnen
  • Beckenbodengymnastik
  • Nordic Walking
  • Entspannungstherapie
  • Aquatherapie (Hallenbad)

 

Voraussetzung ist ein ärztliches Attest über Gesundheitszustand oder eine Zuweisung des behandelnden Arztes mit Verordnung der Gruppentherapie.

 

  1. Zuweisung des behandelnden Arztes
  2. Bewilligung bei der Krankenkasse
  3. Termin vereinbaren und Therapie durchführen
  4. Verrechnung direkt mit BVA, VAEB, SVA oder Patienten
  5. Patient kann Rechnung bei seiner Versicherung einreichen